Medien

Stromlieferverträge sichern grüne Energie

Weltweit boomen langfristige Stromlieferverträge – sogenannte PPAs (Power Purchase Agreements). Sie werden direkt zwischen Abnehmern und Betreibern von Wind- oder Solarkraftwerken geschlossen und sichern den Abnehmern grüne Energie zu fixierten

Mehr lesen »

Deutschland in der Zwickmühle

In der Finanz und Wirtschaft beschreibt Hans-Werner Sinn, Wirtschaftsprofessor in München, die Sackgasse, in der sich die deutsche Energiepolitik befindet. Die Bundesrepublik will bis 2022 aus der Kernenergie aussteigen und

Mehr lesen »

Von Greenpeace zu Axpo

Die Handelszeitung widmet der Webseite klimawahl.ch eine grössere Geschichte und einen Kommentar. Klimawahl.ch wird von Axpo betrieben und spiegelt die Klimadiskussion im Strombereich. Heute ist die Stromproduktion in der Schweiz

Mehr lesen »

Klimapolitik der Zürcher SVP

Die Zürcher SVP hat gemäss NZZ ihre Klimapolitik vorgestellt. Eine strenge Migrationspolitik helfe der Umwelt und Klima am meisten. Wenn man wirklich etwas gegen den CO2-Ausstoss machen wolle, dann solle

Mehr lesen »

Mit Sonne, Wind und Wasserstoff

In einem Gastbeitrag im Tages-Anzeiger entgegnet Christian Zeyer, Geschäftsführer von Swisscleantec, dem früheren Direktor des Bundesamts für Energie. Eduard Kiener hatte kürzlich im Magazin des Tages-Anzeigers dargelegt, dass die Versorgungssicherheit

Mehr lesen »

Ausstieg aus Kohle statt Atom

Deutschland will bis 2022 alle Kernkraftwerke stilllegen und bis 2038 auch aus der Kohlekraft aussteigen. Nun hat gemäss der FAZ der Konzernchef von Volkswagen, Herbert Diess einen brisanten Vorschlag gemacht.

Mehr lesen »

Solar-Lobby im Realitätscheck

Der Solarenergie wird immer wieder ein riesiges Potenzial nachgesagt. Jüngst hat auch SP-Nationalrat Roger Nordmann in einem Buch nachgedoppelt, wie 20 Minuten berichtet. In «Sonne für den Klimaschutz» rechnet der

Mehr lesen »